Karin Weiß, Heilpraktikerin in Stolpen

Karin Weiß

Als ich mit 16 Jahren die erforderliche Pflege meines Großvaters übernahm, bekam ich erstmals einen persönlichen Bezug zur Medizin. In dieser Lebensphase lernte ich die Naturheilkunde kennen und sah, dass erst mit ihr sehr viele chronische Erkrankungen heilbar waren, was durch vorhergehende, jahrelange schulmedizinische Therapien nicht funktionierte. Im Gegenteil, es kommen immer mehr Begleiterkrankungen durch Nebenwirkungen der Pharmazeutika hinzu. Im Laufe der nächsten Jahre wurde mir bewusst, dass ich mit meiner damaligen kaufmännischen Ausbildung einen völlig falschen Weg gehe.

So habe ich nach der Geburt meines Sohnes endlich den für mich richtigen Weg eingeschlagen – ich begann meine Ausbildung zur Heilpraktikerin. Zu dieser Zeit begegnete ich Dr. Bernd A. Kasprzak – meinem späteren Ehemann. Für mich eröffnete sich dadurch eine völlig neue Welt – in seiner Arztpraxis wurden genau die ganzheitlichen, naturheilkundlichen Diagnose- und Therapieverfahren angewandt, die mich faszinierten. Ich lernte sozusagen „von der Pike auf“ eine ganzheitliche Diagnostik und ihre individuelle therapeutische Umsetzung.
So konnte ich nach erfolgreichem Abschluss meiner Heilpraktiker-Ausbildung und meiner beruflichen Zulassung durch das Gesundheitsamt Freiburg im August 2000 den Bereich der Praxis mit den Entgiftungs- und Ausleitverfahren übernehmen. Gleichzeitig erweiterte ich durch verschiedene Zusatzausbildungen mein naturheilkundliches Konzept.

Seither arbeite ich als selbständige Heilpraktikerin in eigener Praxis

Als Ende 2017 mein geliebter Mann ganz plötzlich verstarb, änderte das natürlich mein ganzes Leben. Ich habe dann meinen Teil unserer bis dahin gemeinsam geführten Arztpraxis, die Naturheilpraxis noch zweieinhalb Jahre allein weitergeführt. Doch bald fühlte ich mich in meinem Privatleben recht einsam, da alle meine engen Vertrauten weit weg lebten. So habe ich mich im Sommer 2020 entschlossen, mich noch einmal ganz neu zu orientieren und bin in ihre Nähe nach Sachsen gezogen.

Nach nun über zwanzigjähriger erfolgreicher Praxiserfahrung in meiner Heimat Südbaden habe ich Anfang 2021 in der herrlichen Gegend der Sächsischen Schweiz und des Erzgebirges eine neue Naturheilpraxis eröffnet, in der ich Sie herzlich willkommen heiße, um Ihnen mit meinen langjährigen therapeutischen Erfahrungen bei der Behandlung Ihrer Beschwerden bestmöglich zu helfen.

Ihr Weg in die Praxis

Naturheilpraxis Weiß
Carl-Samuel-Senff-Str. 2
01833 Stolpen

Sprechzeiten

Termine nach Vereinbarung.
Tel.: (03 59 73) 13 46 94

Oder per Email:
info@nhp-weiss.de

Dr. med. Bernd A. Kasprzak